06251/8479-0 | Home | Kontakt | Impressum

Metzendorf Gesellschaft

für Architektur und Denkmalschutz e.V.

Metzendorf Gesellschaft e.V.Im Jahr 2004 wurden die Beruflichen Schulen des Kreises Bergstraße nach dem Bensheimer Architekten Prof. Heinrich Metzendorf benannt. Die Namensgebung war Anlass insbesondere für die Bauabteilung an der HMS, sich mit der Biografie und den zahlreichen Bauwerken des Baumeisters der Bergstraße intensiver auseinanderzusetzen um die Erkenntnisse den Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften der HMS näher zu bringen. Seit dieser Zeit fanden zahlreiche Vorträge, Führungen und Exkursionen rund um das Thema Metzendorf in der HMS statt. Das zunehmende öffentliche Interesse an dem Thema Metzendorf führte 2013 zur Gründung des gemeinnützigen Vereins Metzendorf-Gesellschaft für Architektur und Denkmalschutz e.V. Zu den Gründungsmitgliedern gehören Lehrkräfte aus der Bauabteilung der HMS, aber auch interessierte Bürger aus Bensheim und der Region. Vorsitzender des Vereins ist Prof. Frank Oppermann, Professor für Baugeschichte und Denkmalschutz an der Hochschule Darmstadt (h-da), Mitglied des Denkmalrates des Landes Hessen und erster ehem. 1.„Stadthistoriker von Bensheim“.

Ziel der Metzendorf Gesellschaft e.V. ist es, sich für die Erhaltung, Bewahrung und Erforschung des von den Bergsträsser Architektenbrüdern Heinrich und Georg Metzendorf hinterlassenen architektonisch - künstlerischen Gesamtwerkes aktiv einzusetzen. Dabei möchte der Verein einer breiten Öffentlichkeit die Bedeutung des kulturellen Erbes der Gebrüder Metzendorf bewusst machen, insbesondere auch der jüngeren Generation. Durch die Kooperation zwischen Metzendorf Schule und Metzendorf Gesellschaft konnten bisher zahlreiche schulische Projekte zum Beispiel das „denkmal-aktiv-Projekt“ gefördert werden.

Zu den Schwerpunkten der Aktivitäten des Vereins gehören vor allem die Organisation und Durchführung von öffentlichen Vorträgen, Exkursionen zur Architektur der Gebrüder Metzendorf und der Architektur ihrer Schaffenszeit. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke mit dem Ziel das kulturelle Bewusstsein der Öffentlichkeit für Architektur und Denkmalschutz zu fördern.


Ansprechpartnerin:

Dr. Angela Forberg
2. Vorsitzende der Metzendorf Gesellschaft für Architektur und Denkmalschutz e.V.

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: http://www.metzendorfgesellschaft.de