06251/8479-0 | Home | Kontakt | Impressum

denkmal-aktiv Projekte

„denkmal-aktiv“

der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

denkmal aktivWas ist denkmal aktiv?

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bietet seit mehr als 10 Jahren den Rahmen für schulische Projekte zur kulturellen Bildung.

Die Idee von denkmal aktiv:

  • Schüler erleben gebaute Geschichte und lernen so den Wert und die Bedeutung von Kulturdenkmalen kennen. Schüler sollen lernen
  • ein Gefühl der gemeinsamen Verantwortung für das kulturelle Erbe zu entwickeln
  • für einen respektvollen Umgang mit dem Kulturerbe einzutreten
  • sich aktiv für den Erhalt des kulturellen Erbes einzusetzen

Schulen, die an denkmal-aktiv teilnehmen, werden von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit ihren Partnern fachlich und organisatorisch begleitet und finanziell unterstützt (www.denkmal-aktiv.de).

denkmal aktiv Projekt 2016-2017An welchen denkmal-aktiv-Projekten hat die HMS bisher teilgenommen?

Die Heinrich Metzendorf Schule nimmt in diesem Schuljahr 2016/ 2017 zum vierten Mal teil an denkmal-aktiv:

Als federführende Schule kooperiert die HMS im aktuellen Verbundprojekt 2015/16 mit dem Beruflichen Schulzentrum Michelstadt und der Schillerschule in Bensheim. Die Schüler der am Verbund beteiligten Schulen nehmen dabei ausgewählte denkmalgeschützte Fachwerkbauten aus fünf Jahrhunderten als Zeugnisse regionaler Geschichte und Alltagskultur im ländlichen und städtischen Raum Südhessens in den Blick.

Der Verbund nimmt Bezug auf das Themenfeld Themenfeld „Fachwerkbauten in Hessen: gestern – heute – morgen“, des Hessischen Kultusministeriums in Zusammenarbeit mit der Regionalkoordination Hessen und den UNESCO-Projektschulen in Hessen.  


Projektleiterin

Dr. Angela Forberg
Abteilungsleiterin Abt. 4
Fachschule für Bautechnik
Telefon: 06251 8479-26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zurück zur Übersicht der FOS-Bautechnik-Projekte