06251/8479-0 | Home | Kontakt | Impressum

Fachoberschule Informationstechnik

FOS InformatikInhalte / Fachräume

Im Unterricht legen die unterrichtenden Lehrer Wert darauf, die SchülerInnen dort abzuholen wo sie stehen. Auch komplexe Lehrinhalte werden von Grund auf erklärt. Dabei wird der Praxisbezug groß geschrieben.
Um diese Ziele zu erreichen stehen speziell für die IT-Klassen zwei Räume zur Verfügung. Dabei handelt es sich zum einen um einen fest installierten Computerraum, in dem jeder Schülerin / jedem Schüler ein eigener Arbeitsplatz zur Verfügung steht und zum anderen ein EDV-Labor, in dem für alle Arbeiten bzgl. Hardware, Projektierung von Netzwerken und Administration gute Möglichkeiten gegeben sind.

Gerade in einer Zeit, in der die Informationstechnik einen immer breiteren Raum in unserer Gesellschaft einnimmt, erscheint es sinnvoll, diesbezüglich eine fundierte Grundlage für die Herausforderungen im späteren (Berufs-)Leben zu schaffen.

Dabei achten wir auf

  • Teambildung / Sockeltraining in den Einstiegsphasen
  • Praxisorientierung
  • Förderung auch von außerfachlichen Kompetenzen
  • Transparenz
  • Einsatz von verschiedenen Medien
  • Aktualitätsbezug

Informationstechnik in der Fachoberschule

Die Schwerpunkte des Unterrichts liegen in der FOS IT auf der Programmierung, Datenbankentwicklung und Netzwerktechnik. Es wird immer wieder das Projektmanagement integriert und man kann über diesen Bildungsgang die Fachhochschulreife erwerben, mit der in den Bachelor- und Master-Studiengängen ein Studium an allen Hochschulen (BA, FH, TH, Uni) möglich ist.

Ein wichtiger Baustein im Unterricht ist das selbstständige Planen, Durchführen und Dokumentieren von Projekten.

Anmeldung

Herunterladen des Anmeldeformulars über den Downloadbereich.


Fachleiter

Herr Frank Weber
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!