06251/8479-0 | Home | Kontakt | Impressum

Fachwerkbauten aus 5 Jahrhunderten

Fachwerkbauten-BautechnikIm Rahmen des Denkmal-aktiv-Schulprojektes der Deutschen Stiftung Denkmalschutz im Schuljahr 2015 / 2016 hat sich die Heinrich Metzendorf Schule unter dem Leitthema „Fachwerkbauten in Hessen: gestern-heute-morgen - Fachwerkvielfalt im ländlichen und städtischen Raum Südhessens“ mit Fachwerkhäusern aus fünf Jahrhunderten beschäftigt. Am Anfang dieser Unterrichtsreihe stand das Kutscherhäuschen in Darmstadt, dass im sogenannten Heimatstil von Prof. Heinrich Metzendorf um 1900 erbaut wurde.

 

denkmal-aktiv Projekte

„denkmal-aktiv“

der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

denkmal aktivWas ist denkmal aktiv?

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bietet seit mehr als 10 Jahren den Rahmen für schulische Projekte zur kulturellen Bildung.

Die Idee von denkmal aktiv:

  • Schüler erleben gebaute Geschichte und lernen so den Wert und die Bedeutung von Kulturdenkmalen kennen. Schüler sollen lernen
  • ein Gefühl der gemeinsamen Verantwortung für das kulturelle Erbe zu entwickeln
  • für einen respektvollen Umgang mit dem Kulturerbe einzutreten
  • sich aktiv für den Erhalt des kulturellen Erbes einzusetzen

Schulen, die an denkmal-aktiv teilnehmen, werden von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit ihren Partnern fachlich und organisatorisch begleitet und finanziell unterstützt (www.denkmal-aktiv.de).